Rallye-Fahrer Christian Riedemann wird von Wiesntraum Munich gesponsert

Der Rallye-Fahrer Christian Riedemann wird seit der Rallye Stemweder Berg vom 15.- 16.06.2018 vom Taschenlabel Wiesntraum Munich gesponsert. Warum passen die Marke Wiesntraum Munich und Christian Riedemann gut zusammen? Wie lief der Auftakt der Kooperation? Die Antworten finden Sie in dem folgenden Artikel.

Tracht wird in ganz Deutschland immer beliebter. Daher soll auch die Trachten-Taschenmarke Wiesntraum Munich deutschlandweit Bekanntheit erlangen. Christian Riedeman ist bei der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) mit vollem Einsatz Teilnehmer vieler Rallyes in ganz Deutschland. Sein positives und authentisches Image passt dabei hervorragend zu der Markenpositionierung. Die Marke Wiesntraum Munich wird mit Emotionen des Rallye-Sports aufgeladen und gewinnt an Glaubwürdigkeit. Ganz besonders verfolgen Christian Riedemann und Wiesntraum Munich ein gemeinsames Ziel: Erfolg in einer Nische! Die Deutschen Rallye Meisterschaften genießen noch nicht die Aufmersamkeit wie z.B. die Formel 1, auch wenn Rallye immer beliebter wird. Handtaschen mit dem Fokus auf Tracht finden ebenfalls in einer Nische Platz. Auch Trachtentaschen gewinnen immer mehr Zuspruch - und das im ganzen Jahr.

Start der Zusammenarbeit war die ADAC Rallye Stemweder Berg. Erfolgreicher hätte dieser nicht sein können. So feierte der zweimalige deutsche Vize-Rallye-Meister Christian Riedemann zusammen mit seinem Beifahrer Michael Wenzel nach einem spannenden Kampf einen sensationellen Sieg. Auf diesem Wege konnten Sie drei Rallyes nach verletzungsbedingter Zwangspause ihr Comeback perfekt machen!

Rallye-Fahrer-Christian-Riedemann-Wiesntraum-Munich-Sponsoring

Rund um das ostwestfälische Lübbecke fand der vierte Lauf der Deutschen Rallye Meisterschaft statt. 144 km unterteilt in 14 Wertungsprüfungen hieß es zu absolvieren. Am Freitagabend konnte das Duo bereits die ersten vier Wertungsprüfungen mit Bestzeit bestreiten und einen Vorsprung von 6,6 Sekunden aufbauen. Die Verfolger hießen Marijan Griebel und Alexander Rath, die Führenden in der Gesamtwertung.

Am Samstag kamen Dominik Dinkel/ Christina Fürst als ein dritter Verfolger mit ins Spiel. Diese konnten sich zwischenzeitlich die Führung sichern und hatten nach 132 gefahrenen Kilometern 4,3 Sekunden Vorsprung. Jedoch "parkten" sie in der letzten Wertungsprüfung Ihren Skoda Fabia R5 im Graben. Christian Riedemann behielt die Nerven und fuhr den Sieg ein. Christian Riedemann auf dem Marktplatz von Lübbecke: "Es ist ein unglaubliches Gefühl hier in Stemwede zu gewinnen. Nach drei gefahrenen Rallyes nach unserem Unfall im letzten Jahr können Michael und ich unser Comeback perfekt machen. Es tut mir wirklich leid für Dominik und Christina. Es war ein spannender Kampf bis zum Schluss, den wir glücklicherweise für uns entscheiden konnten."

Rallye-Fahrer-Christian-Riedemann-Wiesntraum-Munich-Sieg

Riedemann/ Wenzel sichern sich wichtige Punkte für die Gesamtwertung der Deutschen Rallye Meisterschaft. Sie liegen mit 62 Punkten nun nur noch 10 Punkte hinter Dinkel auf dem zweiten Platz.

Wiesntraum Munich gratuliert herzlich zum Sieg und wünscht Christian Riedemann und Michael Wenzel weiterhin viel Erfolg für die Zukunft und freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

 

Tags: Partner

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.